Entdecke unsereTipos
ModulE

 

Die TiPOS Kassensysteme sind modular aufgebaut. Mit dieser Lösung investiert man nach Bedarf und muss keine Software-Pakete erwerben, von denen nur die Hälfte benötigt wird.

Gezielt können die Module ausgesucht werden, die man werden - seien es Module für spezielle Auswertungen oder für bessere Kommunikation mit der Küche, Werbebildschirme, Tageskarten oder Gutscheine.


Modul Office

Büroarbeiten an der Kassa vor Ort oder doch lieber von einem externen Gerät? TiPOS Office dient zur Berichtauswertung, Stammdatenpflege (Personal, Artikel, Kunden,…), zur Erstellung der diversen Bonieroberflächen, Lagerverwaltung und -auswertung, Statistiken und vieles mehr. 

Jegliche Auswertungen können einfach im Büro erstellt und in verschiedenen Formaten (z.B.: PDF, XLS, HTML, usw.) gespeichert werden. Ebenso wählbar ist, ob die Auswertungen über einen Zeitraum von einzelnen Tagen oder beliebigen Wochen, Monaten oder Jahren erstellet werden.

Chefinfo

Eine Übersicht über alle Anwendungen und Einstellungen dieses Moduls. Je nach Berechtigungen der Mitarbeiter werden die Buttons aktiviert oder deaktiviert angezeigt.


Artikel-Stammblatt

Jegliche Auswertungen können einfach im Büro erstellt und in verschiedenen Formaten (z.B.: PDF, XLS, HTML, usw.) gespeichert werden. Ebenso wählbar ist, ob die Auswertungen über einen Zeitraum von einzelnen Tagen oder beliebigen Wochen, Monaten oder Jahren erstellet werden.


Artikelliste

Die Artikelliste bietet eine weitere Möglichkeit, die Informationen und Einstellungen der Artikel zu pflegen. In einer Tabelle können Artikelnamen, Preise, Warengruppe, usw. geändert werden. Für bessere Übersicht lassen sich Spalten ein- und ausblenden.


Berichtswesen/Inkasso

Dient zur Berichterstellung, dem Export oder zum Drucken. Der Inkasso Bericht setzt sich aus den Zahlungsarten zusammen.


Stornobericht

Erstellt eine Liste über alle stornierten Artikel.


Artikelbericht

Artikelbericht


Anzeigenauswahl



Die Anzeigenauswahl dient zur Spaltenauswahl, um im Artikelbericht explizit das zu sehen was gerade relevant ist, diese Einstellung kann überdies als eigene Berichtansicht gespeichert werden. Über eine Warengruppenauswahl (rechts im Artikelbericht) kann nochmals sortiert und eingeschränkt werden für genaue Analysen.

Db1-Db3 Rechner/Auswertung

Mit dieser Funktion können Einkauf, Personal- und Betriebskosten verwaltet und der tägliche Deckungsbeitrag 1-3 errechnet werden. Das hilft rechtzeitig Aktionen zu setzen schon lange bevor der Bericht des Steuerberaters einlangt.

Matrix Auswertungen

Hier werden Matrizen über die jeweiligen Auswertungen erstellt.


Modul Zentrale

Das Modul Zentrale überträgt zu einer eingestellten Uhrzeit automatisch alle Daten von der Zentrale in die Filiale und von der Filiale in die Zentrale.

Übertragungsmanager

Der Übertragungsmanager zeigt den Status der Übertragung aller Filialen an. Somit kann der Übertragungsprozess kontrolliert und bei Bedarf wiederholt werden.


Modul Kassenbuch

Mit dem Modul Kassenbuch können alle Einnahmen und Ausgaben in einer übersichtlichen Tabelle eingetragen und nachgesehen werden. Alle Einnahmen werden automatisch vom Tagesbericht ins Kassenbuch übertragen, alle Ausgaben wie Lieferantenzahlungen werden nach  Auswahl des Lieferanten in das Kassenbuch eingetragen. Am Ende des Monats existiert ein nummeriertes Kassenbuch und ein Berg loser Zettel gehört der Vergangenheit an.

Kassabuch


Modul Quickie App

Die Quickie App ermöglicht eine Einsicht aller Zahlen von unterwegs. Vordefinierte Kennzahlen wie Umsatz je Filiale oder Betrieb, angemeldete Mitarbeiter, offene Tische, Stornos, Gutschriften und vieles mehr können ortsungebunden und live abgerufen werden.

Zusätzlich können die 14 wichtigsten Statistiken abrufen werden und die App warnt automatisch bei Über- und Unterschreiten von Schwellenwerten sofort.

Berichtsdaten

Statistik-Auswahl

Statistik

Kamera


Modul Lager

Das Modul Lager dient der Übersicht über Lagerstände beliebig vieler Haupt- und Sublager. Hier werden Lagerstände miteinander vergleichen, durch die Inventurfunktion Plus- und Minus-Stände live angezeigt und durch die EK-Preis-Verwaltung DB-Berechnungen automatisch erstellt. Das gibt einen Überblick wohin die Ware verschwindet und ob alles boniert wurde.

Lagerartikel

Lagerumbuchungen

Es können mehrere Lager (Hauptlager, Sublager) angelegt werden und hier verschiebt man von einem Lager in ein anderes.

Inventur

Zeitgenaue Ermittlung und Berichtigung von Plus- und Minus-Ständen über die Inventur.


Modul Lager App

Die Lagerstände können auch mit dem Smartphone über die Lager App verwaltet werden. Egal, ob Zu- und Abbuchen, Inventur oder Umbuchen von einem Lager zu einem anderen - diese App unterstützt dabei, sowohl online als auch offline. Artikel können entweder gewählt oder direkt gescannt werden. Funktioniert nur in Verbindung mit dem Modul TiPOS Lager und ist erhältlich für Orderman7 und Andriod.

Lager App

DOWNLOADS:


Modul Bestellwesen

Nach Eingabe der Mindest- und Maximallagerstände können Bestellvorschläge automatisch erstellt werden, die pro Produktgruppe oder Lieferant gruppiert sind. Somit wird das Zubuchen erleichtert. Vor dem Bestellvorgang kann dieser Vorschalg noch geändert werden. Eine Bestellverwaltung vereinfacht zusätzlich die Lagerzubuchung. Nie wieder Bestellungen vergessen.

Bestellvorschlag

Bei der Erstellung des Bestellvorschlags wird die Differenz zwischen Menge und Ist-Menge errechnet. Diese kann jederzeit geändert werden. Nach dem Speichervorgang, wird der Bestellvorschlag mit Bestellnummer, Lieferant und Datum, in einen Auftrag umgewandelt.

Für eine noch einfachere Vorgehensweise können mit einem Klick auf die "Auto-Auffüllen-Taste" einzelne Lager ganz automatisch aufgefüllt werden. Für die Nachvollziehbarkeit werden natürlich alle Buchungen gesichert und gedruckt.

Bestellliste zubuchen

Unter "Bestellnummer" sind alle elektronischen Bestellungen aufgelistet. Über die Mengeneingabe werden eventuelle Differenzen zwischen Bestellung und Lieferung geändert.


Modul Ticket Monitor

Über den Ticket Monitor haben die Gäste ihre Bestellung im SB-Bereich immer im Blick. Er wurde speziell für den Take-away Betrieb entwickelt. Der Kunde bestellt entweder am Schalter oder am SB-Terminal, dabei erhält er eine Ticket Nummer. Diese Nummer wird auf dem Ticket Monitor angezeigt, damit der Kunde weiß, wann seine Bestellung zur Abholung bereit ist.

Der Ticket Monitor kann völlig individuell gestaltet werden (Hintergrundfarbe, Logo, Platz für Werbung oder vertikale/ horizontale Darstellung).

Bestellübersicht


Modul Gutscheinverwaltung

Das Modul Gutscheinverwaltung ermöglicht das einfache Erstellen und Verwalten von Gutscheinen. Für die Gutscheinerstellung  muß nur den Wert und das Gültigkeitsdatum des Gutscheins eingeben werden, das Modul erstellt einen neuen Gutschein mit fortlaufender Gutscheinnummer. In der Verwaltung ist dann eine Übersicht der offenen und eingelösten Gutscheine einzusehen. Hier ist es auch möglich, restliche Gutscheinbeträge (wenn der zu bezahlende Betrag kleiner ist, als der Gutscheinbetrag) automatisch als neuen Gutschein zu drucken.

Gutschein erstellen

Hier wird lediglich Wert und Ablaufdatum eingegeben, um den Gutschein automatisch zu erstellen.


Zahlungsart auswählen

Wählen Sie Ihre gewünschte Zahlungsart, auch gemischte Zahlungsarten sind möglich.


Verschiedene Statistiken und Auswertungen

Übersicht der gemischten Zahlungen

Übersicht der Gutscheinzuordnung

Statistik der eingelösten Gutscheine

Statistik der verkauften Gutscheine



Modul BONUS App

Die Bonus App ist eine Zusammenfassung des klassischen Sammelpasses, des Punktesammelns und der Verwaltung von Gutscheinen und Guthaben für Kunden. Die App für das Smartphone lässt sich individuell nach Ihrem Betrieb gestalten und Sie können entscheiden, welche Neuigkeiten oder Aktionen der Kunde über die Bonus App bekommt. Sollte der Kunde kein Smartphone besitzen, kann die App einfach durch eine Kundenkarte ersetzt werden, da die Bonus App in der TiPOS Kassa integriert ist.

Funktionen

  • Punkte können gesammelt und eingelöst werden
  • Guthaben und Gutscheine können aufgeladen werden
  • Die App funktioniert filialübergreifend
  • Ein Infosystem für Neuheiten und Aktionen kann geboten werden
  • Die Oberfläche wird auf Ihren Betrieb gebrandet
  • Klassischer Sammelpass nur am Smartphone immer dabei
  • elektronischer Beleg verfügbar
  • Erhältlich für Android und iOS.

DOWNLOADS:


Modul Kundenverwaltung & Bindung

Mit diesem Modul können Sie verschiedene Rabatte, Preisebenen und Aktionen pro Kunden, Gast oder Mitglied verwalten. Es können Gerichte und Getränke aufgeschrieben und das Konto vorab eingezahlt oder abgebucht werden. Somit haben Sie immer einen Überblick über Außenstände und Guthaben. Weitere praktische Features dieses Moduls sind die Kunden- und Gutscheinkarten, ein Mailingsystem und ein klassischer Menüpass.


Modul TiPOS MEINbusiness

Über TiPOS MEINbusiness sind alle Zahlen, Analysen, Berichte und Bestellungen einsehbar. Alle Zahlen werden in einem System gebündelt, die Analysten und Berichte an die jeweiligen Bedürfnisse angepasst. Lagerzubuchungen, Standkontrollen, Schanklagerführung, elektronische Anbindung an Lieferanten oder Bestellvorschläge werden vereinfacht, das bringt ihnen zusätzliche Zeit für Ihre Gäste und Mitarbeiter.

Funktionen

  • Bestellung über das System, mittels Artikelkatalogen und Bestelllisten, einfach und unkompliziert
  • Lieferantenschnittstellen
  • Lagerstandsbuchung mit Lieferschein automatisiert
  • Lieferannahme elektronisch über jedes mobile Gerät möglich
  • Schanklagerführung automatisiert über Kassensystem-Schnittstelle
  • Standkontrolle automatisiert inkl. Soll/Ist - Vergleich
  • Auslösung eines Bestellvorschlages bei Lagerunterschreitung
  • Rezepturenmanagement inbegriffen
  • EK-Preiskontrolle
  • Digitales Kassenbuch

Das persönliche Dashboard

Übersicht Einkauf

Artikelkatalog


Modul Lieferschein / Rechnungsverwaltung

Das Modul Lieferschein/Rechnung hilft, den Überblick über offene und bereits bezahlte Lieferscheine und Rechnungen zu behalten. Hier können Kunden mittels Lieferschein abgerechnet werden, die Sammelrechnung wird geschickt, mitgegeben oder beim nächsten Einkauf bar bezahlt.

Lieferscheine Übersicht

Sammelrechnung

Offene Rechnungen

Neue Abrechnungen


Modul Digitale Werbung

Dient zur zentralen Steuerung aller Werbe-, Informations- und Unterhaltungsdisplays egal ob für ein einzelnes Display oder einem komplexen Netzwerk an Displays auch an verschiedenen Standorten. Texte, Bilder, Nachrichten, Bildschirmpräsentationen, Videos samt Ton, alle gängigen Formate werden unterstützt, welche Inhalte wann und wie lange auf welchem Endgerät angezeigt werden wird einfach und flexibel eingestellt, damit die Kunden immer am aktuellen Stand sind.

Funktionen

  • Displays werden zentral gesteuert
  • Zeitpunkt und Dauer der einzelnen Anzeigen frei wählbar
  • Unterstützung aller gängigen Formate (Text, Bild, Ton, Video)
  • Unterstützung aller gängigen Displays
  • langlebige Hard- und Softwarekomponenten mit niedrigem Energieverbrauch


Modul Bildverwaltung

Mittels diesem Modul können Sie Ihre Bilder zentral je Filiale, Kasse, Datum, Wochentag und uhrzeitgesteuert verwalten. Dazu gehören die Voll- und Rechnungsbilder für die Werbebildschirme und die Animationsbilder für die Pockets und SOL.


Modul Werbebildschirm

Der Werbebildschirm dient der Anzeige aller verkauften Artikel in einer Liste. Zusätzlich kann ein Teil des Bildschirms als Werbefläche genutzt werden, der bei Bedarf auch vermietet werden kann.


Modul Schichtbetrieb

Die automatische Anmeldung der Mitarbeiter erfolgt mit der ersten Aktion am System. Bei der Abrechnung wird der Mitarbeiter dann automatisch abgemeldet. Die Dienstzeiten und Pausen können alternativ auch manuell erfasst werden.


Modul Personalmanager

Der Personalmanager hilft, das Personal optimal einzusetzen und somit zu hohe oder zu niedrige Personalstände zu verhindern. Dafür wird der Dienstplan unter Berücksichtigung der Qualifikation und Umsatzstärke der Mitarbeiter erstellt, um die Umsatzvorgaben zu erreichen. Auch warnt der Personalmanager per SMS oder E-Mail vor zu hohem oder zu niedrigem Personalstand.


Modul EAN-Code Generierung

Bei Artikeln ohne EAN-Code generiert dieses Modul bei Neuanlage automatisch einen EAN13-Barcode. Das erleichtert das lästige Suchen nach Artikeln im Artikelstamm. Über den Barcode- oder den A4-Drucker kann der Barcode ausgedruckt werden. Vorgegebene, variierbare Druckereinstellungen erleichtern das Arbeiten.


Modul Statistik/Matrix

Mit diesem Modul können Sie auf Knopfdruck Statistiken beispielsweise über den Zeitpunkt des Verkaufs eines bestimmten Produkts oder über Umsätze bestimmter Mitarbeiter erstellen.

Es können unterschiedliche Profile erstellt, Auswahlkriterien beliebig kombiniert und die Statistiken und Auswertungen in verschiedenen Formaten exportiert und per E-Mail verschickt werden.

Profile

Über die Profile können verschiedene Matrizen oder Statistiken vorselektiert und je nach Filiale, Personal oder Kasse abgespeichert werden. Auch das Konfigurieren von Regionen (z.b. Bezirke oder Landesbereiche) ist möglich.

Matrix

In der Matrix werden alle gewählten Daten in Tabellenform angezeigt. Die Tabelle ist durch verschiedene Auswahlmöglichkeiten und der Möglichkeit zum Vertauschen der x- und y-Achse sehr vielseitig und kann ins Microsoft Excel exportiert werden.

Statistiken

In diesem Modul sind über 200 vordefinierte Statistiken gespeichert, die Ihnen Ihre notwendigen Informationen anzeigen. Die für Sie wichtigsten 20 Statistiken können Sie auf der Oberfläche festlegen, um sie schneller zu finden. Diese können Sie weiters auch über die Quickie App abrufen.



Modul Qlik View

Qlik View ist ein Analyse- und Reporting-System und erleichtert das Controlling Ihrer Daten. Es liefert Analysen und Erkenntnisse in Ihre Geschäftsdaten und hat speziell für Bäckerei-, Handel- und Gastronomiekunden jeweils ein eigen entwickeltes Dashboard.

Controlling einfach & schnell

Kontrolle

Finden der gewünschten Daten und Informationen mit geführten Analysepfaden.

Geführte Analysen

Gesteuerte Analysen sind eine große Unterstützung für die richtigen Entscheidungen der Mitarbeiter.

Individuell

Detaillierte Steuerung von Dashboards, Layouts und Designs.

Individuell

Anwendungen können individuell nach Bedarf gestaltet werden.

Einfache Suche

Die natürliche Suche navigiert durch komplexe Informationen um schneller Daten zu finden.

Einheitlich

Ausgewählte Daten können im gesamten Betrieb eingesehen werden.


Modul Video-Bon

Mit diesem Modul wird zu Ihrer Kontrolle der Bon-Druck jedes Abschlusses (Rechnung, Storno, Gutschrift etc.) in die Videosequenz gespeichert, um sicherzugehen, dass auch wirklich verkauft, storniert oder gutgeschrieben wurde. 


Modul Kundenkarte

Mit einer Kundenkarte kann der Kunde im gesamten Bereich bargeldlos konsumieren und bezahlt erst am Ende bei der Kasse. Unterschiedliche Rabatte, Preisebenen und Aktionen können je Kunde eingespielt werden, gleichzeitig können auch Prepaid-Karten benutzt werden wie Legic, Mifare, Barcodekarten, RFID, Ordercards. etc.